Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zur Fußzeile springen

Wir setzen Readspeaker ein. Sind Sie einverstanden?

Im Sinne der Barrierefreiheit wird auf der Website eine Vorlesefunktion angeboten. Bei Nutzung dieser Vorlesefunktion werden die dafür erforderlichen technischen Daten an den externen Dienstleister Readspeaker GmbH übermittelt. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Fragen und Antworten

Antworten auf häufig gestellte Fragen

In der heutigen Berufswelt bedeutet der Abschluss einer Ausbildung nicht das Ende der beruflichen Bildung. Denn die beruflichen Anforderungen wandeln sich heute sehr viel schneller als früher – das gilt für alle Branchen. Nur wer neugierig bleibt, hat auch langfristig Erfolg auf dem Arbeitsmarkt.

Zusatzqualifikationen können die Berufsaussichten verbessern. Auch den Wiedereinstieg ins Arbeitsleben, etwa nach der Elternzeit oder Arbeitslosigkeit, erleichtert die berufliche Weiterbildung. Eine Weiterbildung macht sich darüber hinaus für die Einzelne oder den Einzelnen oftmals auch finanziell bezahlt.

Als Arbeitgeberin oder Arbeitgeber profitieren Sie von motivierten, top-ausgebildeten Beschäftigten, die durch Weiterbildungsmöglichkeiten Ihre Wertschätzung spüren und ihre Tätigkeit ganz den Bedürfnissen Ihres Unternehmens anpassen können.

Die berufliche Weiterbildung soll es ermöglichen, neue Qualifikationen zu erlangen oder vorhandenes Wissen und bereits erlernte Fertigkeiten zu erhalten, anzupassen bzw. zu erweitern. Die oder der Einzelne bleibt mit Weiterbildung also beruflich handlungsfähig.

Unternehmen können durch die fortlaufende Qualifizierung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den sich stetig verändernden Anforderungen einer sich wandelnden Arbeitswelt begegnen. Eine berufliche Weiterbildung kann beispielsweise eine Anpassungs- oder Aufstiegsfortbildung, ein berufsbegleitendes Studium oder eine Umschulung sein.

Grundsätzlich gilt: jede Weiterbildung verbessert Ihre Karrieremöglichkeiten. Welche Weiterbildung für Sie sinnvoll ist, hängt von vielen Faktoren ab.

Am besten nutzen Sie unseren Lotsen, um sich zu informieren. Hier können Sie sich einen Überblick über die Angebote und Möglichkeiten verschaffen und finden die für Sie zuständige Beratungsstelle für ein individuelles Gespräch.

Berufliche Weiterbildung ist eine Investition – sowohl zeitlich als auch finanziell. Es gibt jedoch eine Reihe von Unterstützungsmöglichkeiten und Förderprogrammen, die von Beschäftigten und Unternehmen genutzt werden können.

Erfahren Sie mehr über die Finanzierungsmöglichkeiten für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber.

Unsere Weiterbildungsinitiatorinnen und -initiatoren beraten Sie gerne zum Bayerischen Bildungsscheck und allen weiteren Fördermöglichkeiten in Bayern.

Abschlüsse, Zeugnisse und Zertifikate sind in der beruflichen Weiterbildung sehr wichtig. Sie wollen schließlich einen Nachweis für Ihre Fertigkeiten und Ihr Fachwissen vorlegen können. Zudem dienen anerkannte Abschlüsse und Zertifikate der Qualitätskontrolle. Die Form des Abschlusses sollten Sie auf jeden Fall im Vorfeld einer Anmeldung klären, bei der Vielzahl von Anbietern und Kursen kann die Sache jedoch schnell unübersichtlich werden. Wir empfehlen daher unbedingt, vor jeder Weiterbildung eine kostenlose, unabhängige und unverbindliche Beratung in Anspruch zu nehmen. Insbesondere Fragen bezüglich Förderungen sollten vor Beginn der Weiterbildung geklärt werden, da eine nachträgliche Bezuschussung in der Regel nicht möglich ist.

Über unseren Lotsen finden Sie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner in Ihrer Nähe und für Ihre Branche.

Über unseren Lotsen haben Beschäftigte und Unternehmen gleichermaßen die Möglichkeit, sich individuell passend zu informieren. Der Lotse bietet umfassende Orientierung zu den Themen der beruflichen Weiterbildung. Finanzierungsmöglichkeiten und Beratungsangebote können hier nach persönlichen Bedürfnissen gefiltert werden. Auch für Unternehmen und Selbstständige gibt es vielfältige Förderungen und Beratung, um die Integration von Weiterbildungsmöglichkeiten in den Arbeitsalltag zu bewältigen. Beschäftigte können darüber hinaus auch mit Ihren Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern Weiterbildungsangebote abklären. Hier sind die Personalverantwortlichen sowie Betriebs- und Personalräte die richtigen Ansprechpartner.

Die Nutzung des Onlineportals, unseres Lotsens sowie die Beratung bei den entsprechenden Beratungsstellen ist für Sie kostenlos.

Unser Portal steht allen Bürgerinnen und Bürgern offen. Sie können sämtliche Funktionen ohne eine vorherige Anmeldung oder die Eingabe von persönlichen Daten nutzen.

Zunächst können Sie Ihre Suchergebnisse auf eine Region einschränken und/oder nach „Beratung“, „Weiterbildungsangebot“ und „Förderung“ filtern. Darüber hinaus gilt: Jede der Beratungsstellen wird Ihnen gerne weiterhelfen. Bei Fragen zum Thema Weiterbildung können Sie auch unsere Weiterbildungsinitiatorinnen und -initiatoren unterstützen.

Alle unsere Angebote aus dem Lotsen.

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft YouTube-Videos auf dieser Webseite eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder in den Datenschutzhinweisen auch dauerhaft wieder rückgängig machen.