Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zur Fußzeile springen

Wir setzen Readspeaker ein. Sind Sie einverstanden?

Im Sinne der Barrierefreiheit wird auf der Website eine Vorlesefunktion angeboten. Bei Nutzung dieser Vorlesefunktion werden die dafür erforderlichen technischen Daten an den externen Dienstleister Readspeaker GmbH übermittelt. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA)

Die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) berät, vernetzt und unterstützt Unternehmen und ihre Beschäftigten im Wandel der Arbeit. Die Praxisplattform für Arbeitsqualität und den Wandel der Arbeit bietet einen Selbstcheck und individuell abgestimmte Beratungsangebote.

An wen richtet sich das Angebot?

Mit INQA sollen Unternehmen, Betriebsräte, Beschäftigte und Verwaltungen fit für den Wandel der Arbeitswelt gemacht werden.

 

Wie funktioniert die Initiative?

Die Praxisplattform liefert Impulse, Netzwerke, Publikationen und Antworten zu allen wichtigen Fragen der Arbeit, rund um die Themenfelder:

  • Führung
  • Diversity
  • Gesundheit
  • Kompetenz

Mit dem kostenlosen INQA-Selbstcheck können Probleme und Handlungsbedarfe im Unternehmen identifiziert werden. Dabei handelt es sich um praxiserbrobte Checklisten und Fragebögen, mit denen Stärken und Schwächen systematisch analysiert werden. Zudem können Unternehmen von starken Netzwerken und Partnerschaften profitieren. Im Rahmen von INQA können sie Kontakte knüpfen, den betriebsinternen Dialog stärken und einen Erfahrungsaustausch intensivieren, um die Herausforderungen der neuen Arbeitswelt gemeinsam zu meistern  Unternehmen werden so dabei unterstützt, wettbewerbsfähig zu bleiben und mit innovativen Ansätzen in die Arbeitswelt der Zukunft zu starten.


Wo finde ich Beratung?

Hier geht's zum INQA-Selbstcheck

Weiterstöbern im Lotsen

YouTube setzt Cookies

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft YouTube-Videos auf dieser Webseite eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder in den Datenschutzhinweisen auch dauerhaft wieder rückgängig machen.