Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zur Fußzeile springen
Komm weiter...

Wir setzen Readspeaker ein. Sind Sie einverstanden?

Im Sinne der Barrierefreiheit wird auf der Website eine Vorlesefunktion angeboten. Bei Nutzung dieser Vorlesefunktion werden die dafür erforderlichen technischen Daten an den externen Dienstleister Readspeaker GmbH übermittelt. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Bildungsgutschein für Beschäftigte und Arbeitsuchende

Arbeitsuchende wie auch berufstätige Menschen können von der Arbeitsagentur oder dem Jobcenter einen Bildungsgutschein für eine Weiterbildung oder Umschulung erhalten.

Wer kann gefördert werden?

Einen Bildungsgutschein können die Agenturen für Arbeit oder das Jobcenter ausstellen, wenn die gesetzlichen Fördervoraussetzungen vorliegen. Das Angebot richtet sich nicht nur an Arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, sondern insbesondere auch an Beschäftigte ohne oder mit nicht mehr verwertbarem Berufsabschluss.

Wichtig ist, dass vor Beginn einer Weiterbildung eine Beratung durch die Agentur für Arbeit bzw. das Jobcenter erfolgt.

Wie funktioniert die Förderung?

Die Förderung umfasst in der Regel die Übernahme von Lehrgangskosten sowie von sonstigen Weiterbildungskosten. Gefördert  wird das Nachholen eines Berufsabschlusses und der Erwerb von Grundkompetenzen, wenn dies erforderlich ist, um erfolgreich an einer abschlussbezogenen Weiterbildung teilnehmen zu können. Darüber hinaus werden zusätzliche berufliche Qualifikationen, die eine Kompetenzerweiterung oder Verbesserung der Beschäftigungsmöglichkeiten zum Ziel haben, gefördert. Junge Erwachsene zwischen 25 und 35 Jahren können auf ihrem Weg zum anerkannten Berufsabschluss außerdem über die Initiative Zunkunftstarter gefödert werden.

Wo finde ich Beratung?

Ein Beratungstermin zu den Fördervoraussetzungen kann telefonisch unter der unten genannten Nummer vereinbart werden. Eine schriftliche Anfrage können Sie über das Kontaktformular senden.

Vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin:

Service-Hotline der Bundesagentur für Arbeit

Kontakt
Telefon
+49 800 4 5555 00
Sprechzeiten
Sprechzeiten
Mo. bis Fr. 08:00 bis 18:00 Uhr

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft YouTube-Videos auf dieser Webseite eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder in den Datenschutzhinweisen auch dauerhaft wieder rückgängig machen.